Resultate Corona Umfrage
04.06.2020, Mirco Widmer

nxt
Wir präsentieren Resultate zu unserer Umfrage: Wie digital sind Schweizer Unternehmen während der Corona-Pandemie?

Umfrage

Im Mai haben wir in unserem Netzwerk eine Umfrage durchgeführt, die uns Aufschluss darüber geben sollte, mit welchen digitalen Hilfsmitteln die Büro-Mitarbeiter ihre Arbeit während einer Pandemie erledigen.

Resultate

Wie hat sich Home Office nach einigen Wochen auf die Arbeitsgeschwindigkeit ausgewirkt?

Spannend ist zu sehen, dass knapp die Hälfte der Meinung ist, die Arbeit lasse sich gleich schnell erledigen, wenn von zu Hause aus gearbeitet wird. 40% der Mitarbeiter sind der Meinung, dass sie schneller arbeiten, dem gegenüber stehen nur 12% die das Gefühl haben, langsamer vorwärts zu kommen.

Wie sind Sie nun dem Home Office eingestellt (gegenüber vor der Pandemie)?

Nur 8% sind dem Home Office gegenüber negativer eingestellt als zu Beginn der Pandemie. Über die Hälfte (58%) sehen die Arbeit von zu Hause aus nun positiver als sie vermutet hätten.

Nach einer Woche hatten sich bereits 88% gut mit der Situation arrangiert und lediglich bei 12% dauerte es länger als einen Monat oder ist die Situation immer noch sehr schlecht.

Top 5 Programme um sich mit Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen über die Arbeit auszutauschen? (Mehrfachantworten möglich)

  • E-Mail
  • Telefon
  • Microsoft Teams
  • Slack
  • Private Chatapplikationen (Whatsapp, FaceTime, Facebook Messenger, Threema, Telegram)

Nach wie vor sind die klassischen Kommunikationsmittel E-Mail und Telefon Spitzenreiter. Instant Messaging Dienste wie Microsoft Teams und Slack werden knapp häufiger verwendet im Vergleich zu privaten Chatapplikationen.

Wie ist das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, gegenüber Cloud-Diensten eingestellt?

Die von uns befragten Unternehmen scheinen gut vorbereitet gewesen zu sein für die Arbeit von zu Hause aus. Lediglich 10% haben angegeben, dass ihre Arbeitgeber nun mehr Dienste in die Cloud migrieren möchten.

Herzlichen Dank

Wir möchten uns herzlich bedanken, bei all denen die sich Zeit genommen haben und an unserer Umfrage teil genommen haben!

Die Umfrage wurde im Zeitraum vom 17. April - 22. Mai 2020 durchgeführt. Ausgewertet wurden alle 50 erhaltenen Antworten.