Willkommen im Schloss
08.04.2019, Mirco Widmer

Ende Februar machten wir uns auf die Suche nach einem Arbeitsplatz, von dem aus wir für nxt arbeiten und Projekte umsetzen können. Ob wir tatsächlich in einem Schloss Einzug hielten, beantworten die nachfolgenden Zeilen.

Mythenschloss © Birrer Photography, 2017

In der Gründungsphase von nxt diskutierten wir unter anderem auch über Büroräume. Sollen wir zu Hause arbeiten, in einem gemeinsamen Büro oder in einem Coworking Space?

Ende Februar machten wir uns auf, die Coworking-Landschaft in der Stadt Zürich genauer zu erkunden. Wir schauten uns den Coworking-Space am Bleicherweg und den Impact Hub am Sihlquai an, insbesondere der Impact Hub machte auf uns einen tollen Eindruck. Auch der Probetag dort war sehr angenehm und bei der weiteren Recherche nach flexiblen Büroräumlichkeiten sind wir auf ein Gebäude der Swiss Re gestossen, in der Nähe vom Hafen Enge. So dauerte unser Probetag nur eine knappe Stunde, denn wir wollten uns das mal genauer anschauen.

Wir hatten keinen Termin mit dem Vermieter (Office Lab) und erreichten diesen auch telefonisch nicht. So versuchten wir unser Glück direkt vor Ort und wollten schauen, ob jemand da ist. Tja, dafür müsste man aber den Eingang ins Gebäude finden. Wir fanden lediglich Eingänge der Swiss Re und privater Mieter. Auch eine Runde um das Gebäude brachte uns nicht weiter. Dann sahen wir zwei Personen auf einen Eingang zusteuern und wir gingen einfach mit. Wir folgten unseren Türöffnern in den ersten Stock und klopften beim Vermieterbüro — es war unbesetzt. Auf der Internetseite des Vermieters fanden wir einen Büroplan, korrelierten die Büronummern zu den effektiven Büros und fanden so heraus, welche davon noch frei sind, öffneten die entsprechenden Türen und inspizierten frech auf eigene Faust.

Per Zufall trafen wir Patrick von NOVAC Solutions (spezialisiert auf Leerstände) und er meinte, dass sie hier im Mythenschloss leerstehende Büroräume vermieten würden — und das erst noch günstiger! Durch ihn bekamen wir dann eine echte Führung durch das Gebäude und konnten uns Gedanken machen zu einigen Bürovorschlägen.

Eine Woche später entschieden wir uns nach nochmaliger Besichtigung definitiv für ein Mythenschlossbüro: Am Nachmittag zügelten zwei das Büromobiliar mit einem Mobility-Lieferwagen, unterschrieben den Mietvertrag und hatten am Ende des Tages ein funktionierendes Büro. Und das alles in weniger als 7 Stunden! Als ich nach dem Umzug beim Parkplatz ankam um den Lieferwagen zurück zu bringen, inspizierte gerade eine Stadtpolizistin das etwas speziell parkierte Fahrzeug. Mit guten Argumenten konnte ich die Dame überzeugen, uns keine Parkbusse zu geben :)

Neben uns sind im Mythenschloss viele andere Startups einquartiert, von Blockchain-Spezialisten über Robotikfirmen bis zu einer Anwaltskanzlei. Es hat einen Tischtennistisch, einen Töggelikasten, jeden Tag wird unterschiedliches Essen geliefert und die Lage direkt am See macht Lust auf den Sommer!

Am 30. April ab 17 Uhr laden wir ins Mythenschloss ein und begrüssen auch gerne dich bei uns! Sag uns doch kurz via Anmelde-Formular Bescheid ob du vorbei kommst.

Relocation 1 Relocation 2 Relocation 3 Relocation 4 Relocation 5